"Du kannst die wellen nicht anhalten,                                   aber du kannst lernen zu surfen."                                      Joseph Goldstein

Der Surf Club Altona bietet jeden Sommer ein Surf Camp in Dänemark für Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 16 Jahren an, die in besonders schwierigen Lebenssituationen stecken. Daher ist die Teilnahme für die Kinder und Jugendlichen kostenfrei, denn zumeist gibt es in den Familien auch wenig finanzielle Mittel. Entstanden ist der Verein aus einem Zusammenschluss von Freiwilligen, die Lust hatten, etwas zu bewegen. Einige von ihnen waren bereits Surfer, manche wurden es, andere können es noch werden. Mit uns! 

 

Der Verein fährt mit ca. 17 Kindern und 10 Betreuern für zwei Wochen an die Nordsee in ein großzügiges Ferienhaus. Neben dem Wellenreiten gibt es immer ein spannendes Rahmenprogramm, wie zum Beispiel Kochen, Yoga, Meditation, Toben, Fussball, Filmabend, Lagerfeuer, Kreativ-Sessions, Achtsamkeitstraining, Party...

 

Das Surf Camp vom Surf Club Altona hilft den Kindern und Jugendlichen dabei ihre Selbstkompetenz, den Umgang mit den Kräften der Natur, das Verhalten innerhalb der Gruppe und den Spaß an Bewegung zu fördern. Diese Kompetenzen zu fördern, steht bei den Betreuern im Fokus. Hierzu geben sie Anleitungen und Hilfestellungen, machen Mut und unterrichten in einer ungezwungenen Umgebung.